07.12.2017, 12:52 Uhr

Nikolo besuchte Waizenkirchen

WAIZENKIRCHEN. Da strahlten die Kinderaugen, als der Nikolaus am Marktplatz von Waizenkirchen einritt. Am Nachmittag gab es für die kleinen auch spannende Wintermärchen, während die Jungmusiker der Musikkapelle für weihnachtliche Stimmung sorgten. Mit Spannung erwarteten die Kinder den Nikolausbesuch, der zur Dämmerung mit seinem Pferdegespann kam und von Ulli Schatzl, der Obfrau der Waizenkirchner Kaufmannschaft, begrüßt wurde. Insgesamt wurden 170 Nikolaussackerl verteilt.

Alle Fotos: BRS/Pointinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.