12.06.2017, 10:23 Uhr

NMS St. Agatha baut Wirtschaftsprojekt aus

(Foto: WKO Grieskirchen)
ST. AGATHA (fui). Das Projekt "Wirtschaft verstehen" wird seit einigen Jahren sehr erfolgreich von der NMS St. Agatha durchgeführt. Franz Kalteis, Geschäftsführer des Wirtshaus "Hoamat" zeigte sich von dem Berufsorientierungsprojekt sehr angetan und übernahm die Patenschaft über die Klasse 1b.
Gemeinsam mit Direktor Thomas Ferchhumer und Klassenvorstand Otmar Wetzlmair besuchten die Schüler das Gasthaus. WKO-Leiter Hans Moser, der das Wirtschaftsprojekt der NMS St. Agatha seit der ersten Stunde betreut, begleitete die Klasse. "Dieses Projekt stellt sich immer wieder als sehr wertvoll heraus, da es den Kindern eine aufschlussreiche Realbegegnung mit der Berufswelt ermöglicht", zeigt sich Moser begeistert. Nach einem herzlichen Empfang konnten die Schüler ihre Patenfirma und die verschiedenen Bereiche in der Gastronomie kennenlernen. Vom Service über die Küche, bis hin zur Verwaltung bekamen die Kinder einen guten Einblick in die betrieblichen Abläufe. Ziel des Projektes ist die Unterstützung der Schüler bei der richtigen Berufswahl. Durch zahlreiche Kontakte mit den Partnerfirmen sollen sich die Kinder Wissen aneignen, dass ihnen später von großem Nutzen ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.