13.06.2017, 07:48 Uhr

Peuerbacher Motorradfahrer stürzte in ein Feld

Auf der L518 zwischen Taufkirchen und Hofkirchen kam es zum Motorradunfall (Symbolfoto). (Foto: Stefan Körber/Fotolia)
TAUFKIRCHEN, HOFKIRCHEN. Ein junger Peuerbacher fuhr am 12. Juni 2017 um 18.20 Uhr mit seinem Leichtmotorrad auf der L518 von Taufkirchen/T. kommend Richtung Hofkirchen/T. Wegen eines Fahrfehlers kam er in Roith zu Sturz und schlitterte in ein angrenzendes Feld. Dabei wurde er unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung durch den NRW Grieskirchen ins Klinikum Wels eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.