15.11.2017, 10:47 Uhr

Werner Egli zu Gast in der NMS Neumarkt/Kallham

Sichtlich Spaß hatten die NMS-Schüler mit Autor Werner Egli. (Foto: Peter Stumptner)
NEUMARKT. Bereits zum fünften Mal war der 74-jährige Schweizer Erfolgsautor Werner Egli zu Gast an der NMS-Neumarkt/Kallham. Mit Erzählungen aus seinem abenteuerlichen Leben fesselte er seine 70 jungen Zuhörer von der ersten Minute an. Er las anschließend aus seiner autobiographischen Roadstory „Heul doch den Mond an“, in der er seine fast dreijährige Reise durch die USA, Kanada, Mexiko und Guatemala beschreibt.

Das machte natürlich Lust auf Lesen: Beinahe 20 seiner über 60 Bücher befinden sich im Bestand der Schulbibliothek. Nach dieser Veranstaltung haben sie rasch ihre Leser gefunden. Großzügig unterstützt wurde die Lesung vom Sparmarkt Mairhuber und vom Amt der Oö. Landesregierung.


Zur Sache: Werner Egli

Bis heute hat Werner Egli eine große Anzahl von Büchern verfasst, die in elf verschiedene Sprachen übersetzt wurden. Die Gesamtauflage beträgt mittlerweile um die zwei Millionen. Damit gehört er zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendbuchautoren. Egli lebt seit über dreißig Jahren in Tucson/Arizona(USA) und Zürich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.