18.10.2014, 21:55 Uhr

Zehn Frauen, ein Pfarrer und ein Arzt als künftige Einsatzkräfte

Was verbindet 10 Frauen, einen Pfarrer und einen Arzt? ...sie absolvierten gemeinsam erfolgreich den Grundlehrgang der Feuerwehr
GRIESKIRCHEN. Vom 17. bis 18. Oktober 2014 fand bei der Feuerwehr Grieskirchen der Grundlehrgang statt. Insgesamt kamen 56 Teilnehmer zu diesem Basislehrgang. Darunter waren zehn Feuerwehrfrauen, ein Feuerwehr-Kurat (Pastoralassistent) und ein Feuerwehr-Arzt. Die Lehrgangsteilnehmer kamen aus 25 verschiedenen Feuerwehren des gesamten Bezirkes.

Der Grundlehrgang, ein zweitägiger Kurs, ist die Basisausbildung die ein jeder Feuerwehrmann bzw. -frau absolvieren muss, damit er/sie im aktiven Feuerwehrdienst teilnehmen darf. In weiterer Folge berechtigt diese Absolventen, künftige Lehrgänge im Bezirk oder in der Oö. Landes-Feuerwehrschule in Linz besuchen zu dürfen.

Bezirks-Feuerwehrkommandant Murauer konnte bei der Schlussveranstaltung erfreulich verkünden, dass alle die Prüfung bestanden haben: 41 Kameraden sogar mit der Note "Vorzüglich", 14 mit "Sehr gut" und ein Teilnehmer mit "Gut".

Alle Teilnehmer packten bei den Stationen kräftig mit an und bewiesen durch ihr Engagement das Interesse rund um den Feuerwehrdienst. Neben der theoretischen Ausbildung im Lehrsaal standen folgende praktische Schwerpunkte auf dem Zweitagesprogramm:

Löschgruppe - Standard
Löschangriff mit B-Rohr
Löschangriff über die Schiebeleiter
Innenangriff
Verkehrsunfall
Rettungsgeräte - Sichern von Personen
Kleinlöschgeräte
Schaummittel und Löschschaum
Formalexerzieren

Viele Fotos von der Ausbildung und täglich aktuelle Feuerwehr-NEWS gibt es auf der neuen Bezirks-Feuerwehrhomepage unter www.bfk-grieskirchen.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.