30.03.2017, 14:57 Uhr

Bürgermeister Franz Weissenböck kündigt Rücktritt an

Franz Weissenböck wird im August dieses Jahres als Bürgermeister zurücktreten.

Mit 28 Dienstjahren war der Agathenser Bürgermeister der dienstälteste des Bezirkes Grieskirchen.

ST. AGATHA. Franz Weissenböck hat bei der Gemeinderatssitzung am 23. März seinen Rücktritt angekündigt. Den nahenden Rücktritt auch vom Amt des Ortsparteiobmanns hatte der 62-Jährige schon letztes Jarh beim ÖVP-Ortsparteitag angedeutet. 28 Jahre lang ist Weissenböck Bürgermeister und damit der dienstälteste im Bezirk Grieskirchen. Am 17. August wird Weissenböck den Gemeinderat zu einer letzten Sitzung einberufen und an diesem Tag auch als Bürgermeister zurücktreten.
Als geplanter Wahltermin ist der 3. Dezember in Auge gefasst, so der Bürgermeister. Bis dahin können die Parteien über mögliche Nachfolgekandidaten entscheiden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.