31.10.2017, 12:27 Uhr

Medien und Demokratie - Was und wem kann man heute noch glauben?

Wann? 23.11.2017 19:30 Uhr

Wo? Pfarrheim, Manglburg 4, 4710 Grieskirchen AT
Grieskirchen: Pfarrheim |

Vortrag und Diskussion mit

Dr. Christine Haiden Chefredakteurin der Welt der Frau und

Mag. Gerald Mandlbauer,Chefredakteur der OÖN

Nie zuvor standen uns Menschen mehr Informationen zur Verfügung und nie zuvor hat sich die Medienbranche schneller gewandelt. Doch macht uns diese Datenfülle auch nformierter und damit zu besseren Demokraten? Oder führt die Fülle und die Rasanz zum Gegenteil, in eine Überforderung und geht die Kluft aus gut und schlecht informierten Bürgern immer weiter auseinander?

Was bedeutet die Tatsache, dass in den sozialen Medien Tabus gebrochen werden, Unwahrheiten und selektive und gesteuerte Information immer größere Verbreitung erfahren, für uns alle? Und was für die klassischen Medien? Wie reagieren Medien und Journalisten auf die neuen Herausforderungen? Was ändert sich in der Mediennutzung? Und was im Besonderen auch in Oberösterreich? Brauchen wir einen ethischen Neustart im Journalismus? Und welchen Stellenwert hat in einem härter werdenden Medienumfeld die Glaubwürdigkeit der klassischen Nachricht?
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.