05.07.2017, 18:17 Uhr

3. Etappe Österreich Rundfahrt (Update)

Gaspoltshofen: L 135 |

3. Etappe von Wieselburg nach Altheim

Die 69. Österreichrundfahrt 2017 etwas im Schatten der Tour de France, aber mindestens so anstrengend und schweisstreibend für die Fahrer wie die grosse Schwester in Frankreich, vor allem bei 33 Grad Hitze durch das öst. Hügelland und über den Hausruck.

Die 3. Etappe führte vom niederöstereichischen Wieselburg über Amstetten nach Steyr, weiter Bad Hall, Kremsmünster über Sattledt nach Lambach und durch Gaspoltshofen ( Fotos ) weiter in einer Bergwertung über den Hausruck zwischen Geboltskirchen und Eberschwang, weiter über Pramet, Waldzell, Kirchham, Mettmach, St.Johann, Maria Schmolln, Aspach zum Zielort Altheim.

Insgesamt waren für die 18 Teams und 142 Athleten 226 km bei 1017 Höhenmeter und 3 Bergwertungen zu bewältigen.

Bei der Durchfahrt durch Gaspoltshofen 3 köpfige Führungsgruppe mit RSC Amplatz SUI, Team Vorarlberg, CCC Spandi Polkonwice mit ca 2 Minuten Vorsprung vor dem Hauptfeld.

Sieger der 3. Etappe dann nach dem Zielsprint: 1. Viviani Elia ITA , 2. Lowndes Jason AUS, 3. Vanmarcke Sep BEL.
Bester Österreicher Geismayr Daniel Platz 23
Gesamtbeste Österreicher Stephan Rabitsch Platz 29

Großschartner Felix Platz 33

Weiter gehts dann noch nach Kitzbühel, über den Grossglockner, St. Johann und dann in der 6. und letzten Etappe am Samstag wieder nach Oberösterreich zum Tourziel nach Wels.

Anfeuerungsmöglichkeit 8.7. ab 14:30 Traunfallbrücke (Steyermühl-Roitham) oder ab 15:30 in Wels ( Maria Theresienstrasse)

Update : Gesamtsieger der Österreichrundfahrt ein Österreicher : Stefan Denifl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.