06.04.2017, 20:35 Uhr

Besucheransturm bei Landjugend-Forstwettbewerb

Wendling bei Haag: Wendling | Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen fand am vergangenen Sonntag, dem 2. April, der Bezirksforstentscheid in Wendling statt! Insgesamt 30 Teilnehmer traten in der Landjugend- und in der Gästewertung gegeneinander an. In sieben Disziplinen wurden ihnen dabei die verschiedensten Fertigkeiten abverlangt. Geht es beim Durchhacken eher um Kraft, braucht man beim Präzisionsschnitt viel Gespür für die Motorsäge und beim Kombinationsschnitt das perfekte Augenmaß. Die Königsdisziplin ist aber der Fallkerb, bei dem jener Schnitt ausgeführt wird, den man auch zum Fällen eines Baumes anwendet.

Der Forstentscheid lockte viele Zuschauer aus dem ganzen Bezirk nach Wendling. Vor allem waren aber viele Landjugendmitglieder vor Ort, um die Teilnehmer ihrer Ortsgruppe anzufeuern! Für das leibliche Wohl der Besucher sorgte die Landjugend Wendling mit der Mostkost.

Am Ende des Tages hatte der Gaspoltshofner Martin Mühlleitner die meisten Punkte gesammelt und konnte somit den Forstwettbewerb, vor seinen Lj-Kollegen Martin Fosodeder und Michael Arminger, für sich entscheiden. Sie haben sich gemeinsam mit zwei weiteren für die Landesmeisterschaft in Adlwang qualifiziert! Wir wünschen ihnen dabei viel Erfolg!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.