06.10.2014, 08:42 Uhr

Golfclub Haag am Hausruck: Finale Turnierserie Captain Hook & Lady Slice

HAAG/H. Rund 1.000 Teilnehmer an 19 Turnieren hatten in dieser Golfsaison die Chance, Sachpreise, wie Golfschläger, Bälle oder Trolleys, Reise- und Essensgut-scheine im Wert von mehr als 25.000 Euro zu gewinnen. Denn nicht nur die besten Spielerinnen und Spieler der einzelnen Turniere werden geehrt, sondern im An-schluss an das Wettspiel werden die attraktiven Preise unter allen Teilnehmern ver-lost. Das führte dazu, dass die„Catpain-Hook-Turnierserie“ in der laufenden Saison dem Golfverein einen Teilnehmerrekord bescherte.

Club-Vorstandsmitglied Ernst Binder aus Weibern zeichnet für die erfolgreiche Turnierse-rie verantwortlich. „Wir haben viele Mitglieder, die namhafte Firmen in unserer Umgebung betreiben. Deren Unterstützung und Sponsoring ist es zu verdanken, dass wir bei jedem ‚Captain-Hook-Turnier‘ mit attraktiven Sachpreisen, wertvolle Gutscheine und die Einla-dung zu freiem Essen und Getränken in unserem Clublokal aufwarten können“, sagt der ehemalige Mister „Captain-Hook“. Besonderes Zuckerl zu Saisonende: Zum Abschluss der Turnierserie wurden eine Jahresmitgliedschaft im Wert von 1.230 Euro und ein Elektro-Trolley im Wert von rund 1.700 Euro an Teilnehmer verlost, die mehr als zehn Turniere in der Serie absolviert haben.

Club-Präsident Wolfgang Schachinger neuer „Captain Hook"

„Captain-Hook“ wird jener Spieler, der während der gesamten Saison in dieser Turnierse-rie am gleichmäßigsten gespielt hat. Maximal 10 von insgesamt 19 Turnieren kommen für jeden Spieler in die Wertung. In Summe zeigte sich Club-Präsident Wolfgang Schachinger als nervenstärkster und konstantester Spieler und löst damit als neuer Captain-Hook sei-nen Vorgänger Ernst Binder ab.

Allen, die heuer noch gezögert haben, bietet sich auch im nächsten Jahr die Chance, at-traktive Preise zu gewinnen. Denn schon jetzt sind alle Termine und das Sponsoring der einzelnen Turniere für 2015 fixiert. „Der Dank gilt wieder unseren Partnern und Sponso-ren“, sagt Ernst Binder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.