29.09.2017, 09:07 Uhr

Grieskirchens Tennis-Stadtmeister 2017 sind Söllinger und Beutelmayr

Eva Maria Beutelmayr (Bildmitte) ist nach einem Finalerfolg gegen Simone Beutelmayr (links) erneut Grieskirchner Tennis-Stadtmeisterin. Rechts die drittplatzierte Karin Mitter. (Foto: UTC Grieskirchen)

Bei den UTC Open des UTC Grieskirchen zeigten wieder zahlreiche Tennis-Cracks ihr Können an den Schlägern.

GRIESKIRCHEN. Mit packenden Endspielen sind die UTC Open des Union Tennisclub Grieskirchen zu Ende gegangen. Andreas Söllinger verteidigte im Herren Einzel seinen Titel erfolgreich und setzte sich im Finale gegen seinen Bruder Martin durch. Dieser musste im dritten Satz von Krämpfen geplagt aufgeben. Bei den Damen krönte sich Eva Maria Beutelmayr mit einem Zwei-Satz-Erfolg im Endspiel gegen Simone Beutelmayr erneut zur Stadtmeisterin. Die Gewinner kassierten je 200 Euro Preisgeld, die von Seifried United Auto und Kings-Sportsbar Grieskirchen gesponsert wurden.
Ebenso zeigte der Nachwuchs sein Können. "Es freut mich, dass auch so viele Kinder den Schläger geschwungen haben", so Obmann Heinz Beutelmayr anlässlich der Siegerehrung vor über 100 Gästen.

Sieger: Grieskirchner Tennis-Stadtmeister 2017

Einzelwertung
Herren: Andreas Söllinger
Damen: Eva Maria Beutelmayr
Herren AK 35+: Andreas Bernhard
Herren B-Bewerb: Manfred Kröswang
Herren Hobby: Hermann Baumgartner

Jugendwertung
Jugend 1 Einzel: Laurenz Hofer
Jugend 2 Girls: Hanna Beutelmayr
Jugend 2 Boys: Marco Beutelmayr

Wertung Doppel
Damen Doppel: Rosi Anzengruber/Bettina Schallerböck
Herren Doppel: Andreas Söllinger/Thomas Söllinger
Herren Doppel AK 60+: Leo Henetmayr/August Stieringer
Mixed Doppel: Simone Beutelmayr/Heinz Beutelmayr

Weitere Wertungen
Newcomer Hobby: Bettina Schallerböck/Ingrid Moser
Generation "klein": Rudolf Reisl /Moritz Reisl
Generation "groß": Maxi Kapelar/Marion Kapelar
Teambewerb: TechMasters
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.