14.11.2017, 15:36 Uhr

Hubert Lang ist "Top-Funktionär 2017"

Präsident Hubert Lang (Top-Funktionär des Jahres 2017), Silvia Ehrengruber (Platz 3 bei Wahl der Top-Funktionärin 2017) und Sportreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl. (Foto: Land OÖ / Sabrina Liedl)

Land OÖ zeichnet Leichtathletik-Präsident für Engagement und Kompetenz im Sportbereich aus.

NATTERNBACH. Leichtathletik-Präsident Hubert Lang darf sich nun als "Top-Funktionär 2017" bezeichnen. Diesen Titel überreichte die Bundessportorganisation (BSO) ihm für seine Verdienste im Sportbereich. Lang war nicht nur selbst aktiver Fußballer und Leichtathlet, sondern ist auch seit 39 Jahren Obmann der Sportunion Natternbach. Seit 1988 ist er auch als führender Funktionär im oö. Leichtathletikverband tätig, seit 2013 ist er dessen Präsident. Darüber hinaus ist er seit 1996 Sportchef der Sportunion in Oberösterreich.

„Hubert Lang ist ein echtes Vorbild. Durch das Engagement für andere, durch Kompetenz und Begeisterung ist er Herz, Hirn und Seele des Sports. Mit den Auszeichnungen für ihn werden aber zugleich auch die Verdienste aller Funktionärinnen und Funktionäre gewürdigt, die für den Sport in Oberösterreich tätig sind“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Michael Strugl.
Seit 19 Jahren würdigt die BSO Persönlichkeiten und Vereine für ihren Einsatz und ihre Verdienste um den Sport in Österreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.