08.11.2016, 10:26 Uhr

Waizenkirchner Tischtennis-Nachwuchs holte sich Pokale

Julian Huber (m.) überzeigte beim Turnier. (Foto: Elisabeth Huber)
WAIZENKIRCHEN. Bei den zwei Ranglistenturnieren in Oberösterreich in der Kategorie U11 – U21 in Wels und Kremsmünster konnte Julian Huber vom Tischtennisverein Waizenkirchen in seiner Kategorie die jeweiligen Bewerbe für sich entscheiden. Der ambitionierte Nachwuchsspieler erzielten in den 17 Spielen eine Spitzenbilanz von 16 Siegen und nur einer Niederlage gewinnen. Damit holte er sich zwei Pokale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.