22.08.2016, 11:26 Uhr

232 neue Unternehmen in Eferding und Grieskirchen

Michael Pecherstorfer (WKO Eferding), Hans Moser (WKO Eferding und Grieskirchen), Laurenz Pöttinger (WKO Grieskirchen) (v. l.). (Foto: Andreas Maringer)
BEZIRKE. Die Wirtschaft in den Bezirken Eferding und Grieskirchen freut sich über regen Nachwuchs. Im ersten Halbjahr 2016 wurden 212 Unternehmen neu gegründet. Besonders die Sparten "Gewerbe und Handwerk" (38 Gründungen in Eferding, 83 in Grieskirchen) und "Handel" (27 in Eferding, 35 in Grieskirchen) erhielten einen starken Zuwachs. Zudem erfolgten in diesen sechs Monaten 20 Betriebsübernahmen in der Region (6 in Eferding, 14 in Grieskirchen).

„Neugründungen und Betriebsübernahmen bedeuten wichtige neue Arbeitsplätze und Ausbildungsangebote in der Region“, so Michael Pecherstorfer, Obmann der WKO Eferding. Laurenz Pöttinger, Obmann WKO Grieskirchen, betont vor allem die Wichtigkeit von Regionalität: "Arbeiten und lernen, wo man wohnt, ist in jedem Fall besser als pendeln. Das fördert die Nahversorgung und die Kaufkraft und trägt auch zur Erhaltung und zum Ausbau der Infrastruktur vor Ort bei.“

Infos beim Gründerservice


In der WKO Grieskirchen finden in den nächsten Wochen wieder Gründerworkshops statt. Die nächsten Termine sind 15. September, 13. Oktober und 17. November, jeweils von 14 bis 17 Uhr.
Persönliche Beratungen sind zudem in den WKO-Bezirksstellen Eferding (Edith Kellermayr, Tel. 05-90909-5155) und Grieskirchen (Hans Peter Mittermayr, Tel. 05-90909-5355) möglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.