16.09.2014, 08:19 Uhr

Betriebsbesichtigung bei Domico

Hans Moser (WKO Grieskirchen), Josef Hummer (Geschäftsführer Fa. DOMICO), Erna Hummer (Fa. DOMICO), Susanne Moosmayr (JW Grieskirchen), DI Peter Hinterberger (Betriebsleiter Fa. DOMICO), Wolfgang Prechtl (JW Grieskirchen, v. l.). (Foto: Maringer)
„Lernen von den Besten“ lautet die Botschaft der Jungen Wirtschaft Grieskirchen; unter der in die Firma Domico, Werk III in Pötting eingeladen wurde.
Susanne Moosmayr und Wolfgang Prechtl bedankten sich seitens der WK Bezirk Grieskirchen für diese Möglichkeit einen regionalen Betrieb näher kennen zu lernen! „Solche hervorragende Familienbetriebe sind ein wichtiger Bestandteil unseres Bezirksprojektes „Grieskirchen, der Bezirk in dem das Handwerk Weltruf hat!“, sagt WKO Bezirksstellenleiter Hans Moser.

Josef Hummer, Geschäftsführer von DOMICO stellte seine Firma vor; ergänzt von einer Präsentation der gesamten Produktpalette. Bei der anschließenden Führung konnte man sich einen Überblick von der Fertigung handwerksgerechter Produkte für Dach, Wand und Fassade sowie vorgefertigter Leichtbauelemente für den Hallenbau verschaffen.

DOMICO ist ein mittelständisches Unternehmen mit drei Betriebsstätten in Oberösterreich und einer in Tschechien sowie einem Vertriebsbüro in Deutschland und hat mehr als drei Jahrzehnte Erfahrung bei der Förderung innovativer Architektur und ökonomischem Bauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.