09.03.2017, 23:20 Uhr

Junge Wirtschaft - Betriebsbesichtigung Gourmetfein

Gourmetfein Fleischproduktion lässt sich auf die Finger schaun

jw Bezirksvorsitzende Stv. Michael Kitzinger organisierte einen genüsslichen Blick auf die Leberkäse Produktion bei Gourmetfein in Michaelnbach. Andreas Panhuber Projektleiter B2C bei Gourmetfein führte die zahlreichen interessierten jw Mitglieder durch den Betrieb. Viel interessantes wurde näher gebracht - so erfuhr man, das die bei Gourmetfein Tiere nur von den Vertragsbauern verarbeitet werden und dass für die Produktion des Leberkäses keine Zusatzstoffe zur Bindung notwendig sind, da man nur beste Fleischqualität verarbeitet. Nach dem Rundgang konnten sich die Teilnehmer von Geschmack und Qualität des Leberkäses überzeugen. Käse-Leberkäse mit Speck, Chili-Leberkäse, Tomate-Mozzarella oder jetzt, und nur für kurze Zeit, Bärlauch-Leberkäse. Bei allen Produkten gilt: einfach köstlich. Einmal mehr ein gelungener Abend in einem regionalen Vorzeigeunternehmen mit gutem Geschmack.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.