Ein einziges gemeinsames Schuljahr in Güssing genügte

Der Güssinger Polytechnikums-Jahrgang 1971/72 kam 45 Jahre später wieder zu einem Treffen zusammen.
  • Der Güssinger Polytechnikums-Jahrgang 1971/72 kam 45 Jahre später wieder zu einem Treffen zusammen.
  • Foto: Peter Horvath
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Sie haben nur ein einziges Jahr gemeinsam in der Schule verbracht. Aber trotzdem treffen einander die Absolventen des Jahrgangs 1971/72 im Polytechnischen Lehrganges Güssing im bemerkenswerter Treue. Alle fünf Jahre gibt es ein Schülertreffen, und auch zum 45. Jahrestag kam gut die Hälfte des Jahrgangs wieder zusammen.

Auf dem Programm standen eine Führung durch die Gruft Batthyany in der Basilika, eine Messe mit Pater Anton Bruck und ein Ausklang in einem Café am Hauptplatz. Mit dabei war auch der seinerzeitige Klassenvorstand Kurt Prenner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen