Erfolgreiche Premiere des 1. Thermen-Christkindlmarkts in Stegersbach

53Bilder
Wo: Allegria Resort, Golfstraße 1, 7551 Stegersbach auf Karte anzeigen

Am Samstag, 9. Dezember luden die Thermenhotels, stellvertretend dazu das Allegria Resort Stegersbach by Reiters 4* als Veranstalter, sowie der Tourismusverband Stegersbach zum 1. Thermen Christkindlmarkt in Stegersbach.

Über 30 Aussteller und mehr als 500 Besucher
Über 30 Aussteller von Kunsthandwerk und regionalen Produkten nahmen am Christkindlmarkt teil, mehr als 500 Besucher ließen es sich nicht nehmen und kamen zur Premiere der Veranstaltung.

„Es war eine schöne vorweihnachtliche Stimmung mit einem netten Rahmenprogramm. Ein besonderes Dankeschön geht an Marcel Pomper als Hauptorganisator, der es sehr gut geplant hat und mit dem gesamten Team, auf welches ich dazu sehr stolz bin, umgesetzt hat.“, so der Direktor des Allegria Resort Stegersbach by Reiters 4* Dr. Jaro Rataj.

Tolles Rahmenprogramm trug zum Erfolg bei
Durch den Abend führte die Thermenchefin Karina Weinbacher und begrüßte bei der musikalischen Unterhaltung neben dem Chor aus St. Johann in der Haide auch Sabrina LIVE, welche mit Ihrer Ziehharmoniken weihnachtliche Lieder spielte. Dazu gab es auch noch einen Besuch von den Kinderperchten der Rauchworta Seeteifln, dem Thermenmaskottchen Badolin und natürlich dem Christkind.

Eine Einheit zwischen Hotelgäste und der regionalen Bevölkerung
„Ein großes Dankeschön gehört an dieser Stelle an alle Helfer unseres Resorts sowie den Damen vom Tourismusbüro und dem Direktor Josef Puchas ausgerichtet, ohne die Unterstützung dieser hätten wir nicht so eine tolle Veranstaltung auf die Beine stellen können. Es hat mich auch sehr gefreut, dass viele Stegersbacher und aus den umliegenden Ortschaften viele Besucher kamen. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.“, so Marcel Pomper.

Fortführung auch im nächsten Jahr
Auch im nächsten Jahr soll der Christkindlmarkt wieder veranstaltet werden und zu einem Fixpunkt des Stegersbach Tourismus für die Hotelgäste sowie der Bevölkerung aus der Region gemacht werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen