Auszeichnung
Goldenes Ehrenzeichen für Güssinger Heinz Kulovits

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (links) überreichte KRAGES-Zentralbetriebsrat Heinz Kulovits das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Burgenland.
  • Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (links) überreichte KRAGES-Zentralbetriebsrat Heinz Kulovits das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Burgenland.
  • Foto: Landesmedienservice
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Heinz Kulovits, Zentralbetriebsrat der Spitalsgesellschaft KRAGES und Landesvorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD), ist mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet worden. Kulovits, seit 1982 Betriebsrat im Landeskrankenhaus Güssing und in verschiedenen Funktionen in der Gewerkschaft tätig, geht Ende September in den Ruhestand. Die Auszeichnung erhielt er aus den Händen von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Kulovits, 1957 in Güssing geboren und jetzt in Mattersburg wohnhaft, ist seit mehr als 42 Jahren im Krankenhaus Güssing tätig. Seit 1985 ist er in der Gewerkschaft öffentlicher Dienst als Funktionär aktiv, seit 2004 ist er Vorsitzender des Landesvorstandes Burgenland der GÖD. Von 2014 bis 2019 war er Vizepräsident der Arbeiterkammer Burgenland. Seit Gründung des Zentralbetriebsrates im Jahr 1989 ist er Vorsitzender des Zentralbetriebsrates der KRAGES.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen