Großmürbischer Ortsverschönerer unterstützen Indien

400 Euro kamen bei einer Adventveranstaltung herein.
  • 400 Euro kamen bei einer Adventveranstaltung herein.
  • Foto: Monika Jost
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Den Erlös seiner Adventveranstaltung spendete der Verschönerungsverein Großmürbisch nach Indien. Die 400 Euro, die zusammenkamen, gehen an eine Partnergemeinde der Diözese Eisenstadt in Mundakayam im Bundesstaat Kerala.

"Mit der Spende unterstützen wir ein Krankenhaus für Menschen, die sich keine Behandlung leisten können", berichten Monika Jost vom Verschönerungsverein und Indien-Organisatorin Marianne Sorger.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen