Güssinger SPÖ-Frühlingsball wurde zum Sommervergnügen

Organisatorin Edith Weber (2.v.l.) mit Bgm. Vinzenz Knor (li.), Astrid Wurglics und Vbgm. Christian Garger.
9Bilder
  • Organisatorin Edith Weber (2.v.l.) mit Bgm. Vinzenz Knor (li.), Astrid Wurglics und Vbgm. Christian Garger.
  • Foto: Lexi
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Dank sommerlicher Temperaturen wurde der Frühlingsball der Güssinger Stadt-SPÖ zum frühsommerlichen Tanzvergnügen. Die Burg im Abendrot bot dafür die optimale Kulisse.

Organisatorin Edith Weber konnte zum Ballabend jede Menge SPÖ-Prominenz begrüßen: Frauenlandesrätin Verena Dunst, die Abgeordneten Klaudia Friedl, Jürgen Schabhüttl und Wolfgang Sodl, Arbeiterkammerpräsident Gerhard Michalitsch, Landesgeschäftsführer Christian Dax sowie die Bürgermeister Vinzenz Knor (Güssing), Michaela Raber (Rauchwart) und Martin Frühwirth (Kleinmürbisch).

Getanzt wurde im vollbesetzten Ballsaal zur Musik von Michi & Micha.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.