Ab 4. September
"Kruzitiakn!" Uhudlertheater spielt im Weinmuseum Moschendorf

Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).
3Bilder
  • Vom 4. bis 8. September spielen Martin Weinek, Christoph Krutzler, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger (von rechts).
  • Foto: Martin Wurglits
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Das Uhudler-Landestheater schlägt erneut im Weinmuseum Moschendorf seine Zelte auf. Das Stück "Kruzitiakn" vom 4. bis 8. September wird eine unterhaltsame Collage von Dialogen und Texten, die sich den Themen Identität, Heimat und Stolz nähern. Die Texte stammen von Autoren aus der Weltliteratur. "Kruzitiakn" bildet den ersten Part der Trilogie "Der Ring des Heanznjungen", die sich das Uhudlertheater für heuer und die Folgejahre vorgenommen hat.

Unter dem neuen Regisseur Andy Hallwaxx schlüpfen wieder Christoph Krutzler, Martin Weinek, Elisabeth Kofler und Wolfgang Preinsberger in diverseste Rollen. Die musikalische Leitung liegt in den Händen von Joe Pinkl.

Die Premiere am 4. September beginnt um 20.00 Uhr, die Derniere am 8. September um 11.00 Uhr, die übrigen Vorstellungen jeweils um 19.30 Uhr. Vorverkaufskarten sind in allen Filialen der Raiffeisenbank und Bank Burgenland im Bezirk Güssing sowie über Ö-Ticket erhältlich.

Neuer Regisseur Hallwaxx

Der neue Regisseur Andy Hallwaxx stammt aus Kemeten und lebt als Regisseur, Schauspieler und Autor in Wien. Seine Engagements reichen vom Volkstheater Wien über Berlin bis nach Dresden. Als Regisseur arbeitete er bereits am Musiktheater Linz oder im Wiener Rabenhof. „Es ist erfreulich, dass es endlich Theaterinitiativen im Südburgenland gibt. Theater kann soviel über eine Region aussagen, kritisch sein, und trotzdem unterhalten“, so Halwaxx.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen