Moschendorf/Gaas: Nicht nur Bürgermeister traten und rollten

56 Kinder, Erwachsene und Senioren nahmen am 1. Pinkataler Tretroller-Rennen teil.
34Bilder
  • 56 Kinder, Erwachsene und Senioren nahmen am 1. Pinkataler Tretroller-Rennen teil.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Wer bis jetzt glaubte, Tretroller seien ein Freizeitgerät für Kinder und Stadtmenschen, liegt falsch. Von den zweirädrigen Gefährten gibt es mittlerweile regelrechte Hightech-Versionen, auf denen sogar Profi-Weltmeisterschaften ausgetragen werden.

Das von Fritz Weber organisierte Tretroller-Rennen rund um die "Wassererlebniswelt" zwischen Gaas und Moschendorf war jedenfalls das erste seiner Art in der Region. 56 Kinder, Erwachsene und Senioren traten und rollten um die Wette. Über 820 Meter führte die Qualifikation, über 250 Meter gingen die Finalläufe.

Bei den Profis gewann der Tscheche Matyas Olsar, schnellster Herr war Markus Schwarz, schnellster Jugendlicher Philipp Laky und schnellstes Mädchen Viktoria Strobl.

Für Bürgermeister und Vizebürgermeister gab es einen eigenen Bewerb. Karin Kirisits (Hackerberg) ließ dabei Marianne Hackl (Wörterberg), Johann Weber (Eberau), Franz Wachter (Deutsch Schützen) und Werner Laky (Moschendorf) hinter sich.

Der international bekannteste Roller am Start war Matyas Olsar. Der Tscheche gewann Bronze bei den Weltmeisterschaften und ist amtierender Juniorenweltmeister.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen