Auf Erlebnis- und Entdeckungsreise
Museumszeit in vier Museen im Bezirk Güssing

In der Schauschmiede zeigte Hans Höll den Gästen die Kunst des Schmiedens.
51Bilder
  • In der Schauschmiede zeigte Hans Höll den Gästen die Kunst des Schmiedens.
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

Vier Museen des Bezirks Güssing nehmen an der "Museumszeit" teil. 

Die "Lange Nacht der Museen" wurde wegen dem Coronavirus heuer zur Museumszeit, die vom 3. bis 10. Oktober stattfindet. Dies tat den Museumsschwärmern aber keinen Abbruch, schon am  ersten Tag schlenderten sie durch die heimischen Museen und nahmen Einblick in die örtliche Historie.

Im Freilichtmuseum Gerersdorf führte Michaela Kalch Besuchergruppen durch das Ensemble der alten strohbedeckten Bauernhäuser und Wirtschaftsgebäuden. In der Schauschmiede zeigte Hans Höll den kleinen und großen Gästen die Kunst des Schmiedens. Die frisch geschmiedeten Stücke durfte man sich anschließend als Erinnerung mit nach Hause nehmen. 

Auch im Landtechnikmuseum in St. Michael konnte man einen Streifzug durch die Museumshalle machen und die alten, bestens restaurierten Oldtimer-Traktoren begutachten. Museums-Chef Karl Ertler erfüllte auch kleine Bubenträume, so durfte Ben aus Oberwart auf einen "Steyr Traktor Type 80 A" Probe sitzen. Mit dabei waren auch die "Michöler Kräuterfrauen" Ursula Bayer und Renate Fabian. Sie boten eigens zusammengestellte Kräutermischungen zum Verkosten und Verkauf an. 

Als Vorwahl für Burgenlands - "9 Plätze, 9 Schätze" machte im Vorfeld das Weinmuseum Moschendorf auf sich aufmerksam. Gäste aus Kärnten, Wien und der näheren Umgebung nutzten das warme Herbstwetter und statteten dem Ensemble einen Besuch ab. Am Ende eines Rundgangs durfte eine standardgemäße Weinverkostung natürlich nicht fehlen. 

"Im Geschichte(n)haus Bildein muss man sich Zeit lassen", so der Tipp von Adella Glocknitzer  vom Kulturverein Grenzgänger. An jeder Ecke lässt sich die bald 100-jährige Geschichte des Burgenlandes erleben und spüren. Bürgermeister Walter Temmel und Sabine Knopf pflichteten ihr bei.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Wir zahlen dir deine Rechnung zurück! Newsletter abonnieren - Rechnung hochladen und los geht's!
1 Aktion

Gewinnspiel
Der "Cashback-Mittwoch": wir zahlen deine Rechnung!

Newsletter abonnieren und Geld zurückholen!Beim Bezirksblätter "Cashback-Mittwoch" zahlen wir deine Rechnung! Und zwar jene, die du im burgenländischen Handel oder der burgenländischen Gastronomie bezahlt hast! Natürlich gelten auch Onlinekäufe bei burgenländischen Händlern oder Gastrobetrieben. Hol dir jetzt dein Geld zurück! Wie kann ich gewinnen und meine Rechnung zurückerstattet bekommen? Du musst einfach nur den Newsletter einer der burgenländischen Bezirksblätter-Ausgabe abonnieren (das...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen