Neuer Minister auf Familienbesuch in Neuberg

Familiäre Begrüßung: Minister Wolfgang Brandstetter mit Josef Lehner, Eugenie Kulovits und Hedwig Kovacs
2Bilder
  • Familiäre Begrüßung: Minister Wolfgang Brandstetter mit Josef Lehner, Eugenie Kulovits und Hedwig Kovacs
  • Foto: Karl Knor
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Einen Minister hat Neuberg bisher zwar noch nicht hervorgebracht. Familiär ist aber zumindest der neue Justizminister Wolfgang Brandstetter dem Ort sehr verbunden, stammt doch seine Ehefrau Christine von hier.

Beim ersten Familienbesuch seit der Angelobung Brandstetters herrschte daher entsprechendes Hallo. Viele Verwandte kamen zusammen, um "ihren" MInister zu beglückwünschen. Schwiegermutter Eugenie Kulovits, Josef Lehner, der Onkel seiner Frau, sowie deren Tante Hedwig Kovacs freuten sich über den Karrieresprung ihres Angehörigen.

Auch die Gemeindevertretung mit Bürgermeister Daniel Neubauer an der Spitze konnte den neuen Justizminister in lockerer Atmosphäre kennenlernen.

Familiäre Begrüßung: Minister Wolfgang Brandstetter mit Josef Lehner, Eugenie Kulovits und Hedwig Kovacs
Bgm. Daniel Neubauer (li.) hieß Wolfgang Brandstetter und Gattin Christine herzlich willkommen.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.