Sozialistische Jugend hat talentierte Fußballer

Verena Dunst, Martin Dujmovits, Daniel Posch und Wolfgang Sodl gratulierten der Mannschaft rund um Benjamin Valda zum Turniersieg.
  • Verena Dunst, Martin Dujmovits, Daniel Posch und Wolfgang Sodl gratulierten der Mannschaft rund um Benjamin Valda zum Turniersieg.
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Bei einem Ausscheidungsturnier ermittelte die Sozialistische Jugend (SJ) des Bezirks Güssing ihre besten Hobbykicker. Den Sieg im Turnsaal des Gymnasiums Güssing trug die Mannschaft „Gasthaus Holzmann“ davon.

SJ-Bezirksvorsitzender Martin Dujmovits, SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst, LAbg. Wolfgang Sodl und SJ-Landessekretär Daniel Posch beglückwünschten die Sieger, die den Bezirk Güssing nun beim Landes-Hallencup der SJ Burgenland vertreten werden.

Der Endstand:

1. Gasthaus Holzmann
2. Disco P3
3. Kickers FC
4. Limbach
5. Franziska
6. Sulz
7. White Tigers

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.