3. Neuberger Ausflug ging nach Kärtnen

6Bilder

Von Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 3. Juli 2017 fand der bereits traditionelle "Neuberger Ausflug" statt. Nach Leoben im Vorjahr und Bratislava vor zwei Jahren, ging es heuer nach Kärtnen.

Die erste Station dazu war die Hirterbrauerei in Hirt, wo sich die Teilnehmer von der Reinheit des Hirterbiers überzeugen konnten. Genächtigt wurde im Falkensteiner Hotel Sonnenalpe 4*, welches direkt am Nassfeld liegt. Dies nutzten einige auch zur Besteigung der verschiedensten Gipfel.

Nicht nur die Bergsteiger genossen die schönen Aussichten und die vielen Möglichkeiten, sondern auch Jung und Alt, da man auch alle Bergbahnen und den Bimmelzug nutzen konnte. Alternativ dazu genossen auch einige die SPA-Landschaft und dösten einmal vor sich hin.

Am Heimreisetag blieb man noch in Landskron beim Affenberg und der Burg stehen. Danach ging es wieder ab ins Südburgenland.

"Es war wieder ein toller Ausflug, vor allem das positive Feedback der über 40 Mitreisenden hat mich sehr gefreut, die Vorbereitungen für den Ausflug 2018 laufen bereits.", so Marcel Pomper, welcher den Ausflug organisiert hat.

Wo: Ausflug 2017, 7537 Neuberg im Burgenland auf Karte anzeigen
Autor:

Marcel Pomper aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.