Segnung und Dämmerschoppen
Feuerwehrhaus Kukmirn feierlich eröffnet

Kommandant Thomas Illigasch (Mitte) begrüßte zahlreiche Ehrengäste der Feuerwehr und Politk.
61Bilder
  • Kommandant Thomas Illigasch (Mitte) begrüßte zahlreiche Ehrengäste der Feuerwehr und Politk.
  • hochgeladen von Elisabeth Kloiber

35 Kukmirnerinnen übernahmen die Patenschaft des neu gestalteten Feuerwehrhauses.

Im Rahmen eines Festaktes wurde das neue Feuerwehrhaus Kukmirn feierlich eröffnet. Als Ehrengäste konnte Kommandant Thomas Illigasch Landesfeuerwehrkommandant Alois Kögl und Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Jandrasits sowie zahlreiche Feuerwehren aus den Nachbargemeinden begrüßen. Von Seiten der Politik nahmen Landtagspräsidentin Verena Dunst, die Landtagsabgeordneten Thomas Steiner und Walter Temmel sowie Hausherr Werner Kemetter teil.

Die Ökumenische Segnung erfolgte durch Pfarrer Karl Strobl und Dagmar Neubauer-Gülly. Für die musikalische Umrahmung des Festaktes sorgte der Musikverein Neusiedl bei Güssing. Im Anschluss ging es mit dem Dämmerschoppen und der Musikgruppe "OTC" weiter.

"Um den heutigen Standards und Ansprüchen entsprechen zu können wurde das bestehende Gebäude fast von Grund auf neu errichtet. Rund 6.000 Arbeitsstunden haben unserer Kameraden hierfür investiert", berichtete Kommandant-Stellvertreter Wolfgang Kropf stolz. Als Architekt übernahm Kropf selbst Planung und Bauleitung des Feuerwehrhauses. 700.000 Euro kostete der Bau. Feuerwehr, Land und Gemeinde teilen sich die Kosten.

Autor:

Elisabeth Kloiber aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.