Güssinger Sonderschüler als "Bügelperlen"

Cornelia, Jenny, Madelene und Jakob (von links) übernehmen Hausarbeiten und bereiten sich so auf das Arbeitsleben vor.
2Bilder
  • Cornelia, Jenny, Madelene und Jakob (von links) übernehmen Hausarbeiten und bereiten sich so auf das Arbeitsleben vor.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Schülerinnen und Schüler der Sonderschule Güssing
 sammeln schon während ihrer Schulzeit Erfahrungen mit der Arbeitswelt. Im Rahmen des Schulunterrichts wurde ein Unternehmen gegründet, das Bügelaufträge entgegennimmt und damit Geld erwirtschaftet.

"Die Schülerinnen und Schüler müssen mit realem Geld umgehen. Der Erfolg oder Misserfolg des Unternehmens ist von ihrem Fleiß und Einsatz abhängig", erläutert Direktorin Martina Bugnits.

Arbeitsabläufe in Schülerhand

Die "Mitarbeiter" der Firma, sprich: die Schüler und Schülerinnen der 7., 8. oder 9. Schulstufe, nehmen telefonisch Bügelaufträge entgegen und bearbeiten sie. Ist der Auftrag erledigt, werden die Kunden über die Abholtermine informiert.

Für die Unternehmensgründung wurden Anteilscheine im Wert von 100 Euro ausgegeben. Damit konnten Anschaffungen wie etwa eine Bügelstation getätigt werden. Diese Investitionen sollen im Laufe des Schuljahres wieder erwirtschaftet werden.

Aufträge werden an Schultagen zwischen 11.00 und 12.30 Uhr unter der Telefonnummer 0681/81954782 entgegengenommen. Pro Kilo Wäsche werden zwei Euro verrechnet, für ein Hemd oder eine Bluse ebenfalls.

"In diesem Projekt lernen die Schüler bügeln, richtiges Telefonieren, einfache Buchhaltung, Selbstständigkeit, Ausdauer, Organisation, Selbstwertgefühl und Teamfähigkeit", zählt Bugnits auf.

Cornelia, Jenny, Madelene und Jakob (von links) übernehmen Hausarbeiten und bereiten sich so auf das Arbeitsleben vor.
Bei der Arbeit
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.