Kennenlern-Tag in der Güssinger Landwirtschaftschule

Pascal Lackner, Johannes Hofer und Anna Kaipel demonstrierten die tägliche Stallarbeit.
16Bilder
  • Pascal Lackner, Johannes Hofer und Anna Kaipel demonstrierten die tägliche Stallarbeit.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Hannah Buchas aus St. Martin an der Raab möchte ihr Faible vielleicht zum Thema ihrer künftigen Schullaufbahn machen: "Ich würde gerne mit Pferden arbeiten." Darum hat sie sich mit ihren Eltern beim Tag der offenen Tür in der Landwirtsschaftsschule Güssing ein erstes Bild gemacht.

Dort ist die Pferdewirtschaft einer der drei Ausbildungszweige neben der klassischen Landwirtschaft und der Ökowirtschaft. Letztere hat sich Manuel Heinrich auserkoren. "Ich möchte einmal einen forstwirtschaftlichen Betrieb aufmachen", sagt der Schüler aus Markt St. Martin.

"Wir haben uns für den neuen Zweig 'Ökowirt' entschieden, weil es für die Forstwirtschaft im Burgenland keine Ausbildung gibt", erklärt Schuldirektor Gerhard Müllner.

80 Burschen und Mädchen besuchen die Schule derzeit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen