Kindergarten Kukmirn bekommt dritte Gruppe

Die Kinderzahl ist zuletzt wieder so gestiegen, dass zwei Kindergruppen nicht mehr ausreichen.
  • Die Kinderzahl ist zuletzt wieder so gestiegen, dass zwei Kindergruppen nicht mehr ausreichen.
  • Foto: Gemeinde Kukmirn
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Erfreuliche Nachrichten kommen aus dem Kindergarten Kukmirn. Statt wie bisher in zwei Gruppen werden die kleinsten Gemeindebürger ab dem neuen Kindergartenjahr in drei Gruppen betreut. Grund sind die zuletzt wieder stärker gewordenen Geburtenjahrgänge.

Die dritte Gruppe ist für bis zu zwölf Kinder zugelassen und auf vorläufig zwei Jahre befristet. Von der Gemeinde wurden die notwendigen baulichen Adaptierungen bereits vorgenommen. Insgesamt besuchen 60 Kinder den Kindergarten, der von Emma Raaber geleitet wird.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.