Klapa Festival in Güttenbach: Kroatische Melodien begeisterten Zuhörer

Auch die "Klapa Pinkovac" trat vor heimischem Publikum auf
21Bilder

Sieben verschiedene Klapas aus Österreich, Kroatien, der Slowakei und Ungarn präsentierten in der Mehrzweckhalle ein besonderes Konzerterlebnis.

Die Musik der Klapas, ursprünglich reine A-capella-Männerformationen, kommt aus Kroatien und lebt von mehrstimmigen Gesängen, die zumeist in melancholischen Melodien die Themen Liebe, Heimat und Meer besingen.

Diese hörte das begeisterte Publikum von den Lokalmatadoren "Klapa Pinkovac", den weiblichen Klapas "Pujanke" und "Golubice", den "Basbaritenori", der "Klapa Zvonimir" und der "Klapa Ravnica". Den abschließenden Höhepunkt bildete die "Klapa Cambi" aus Kastel Kambelovac in Kroatien.

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Kroatischen Kulturverein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen