Kleinmürbisch bekommt weitere Wohnanlage

Den Spatenstich nahmen Vertreter der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und der Politik vor.
  • Den Spatenstich nahmen Vertreter der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und der Politik vor.
  • Foto: OSG
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Die Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) baut in Kleinmürbisch eine weitere Wohnanlage. Sie umfasst ein Reihenhaus und vier Kleinwohnungen und wird zwischen den bestehenden OSG-Wohnhäusern und der Landesstraße in der Nähe des Bauhofs errichtet.

"Mit dem Bau wird in Kürze gestartet, die Fertigstellung ist für Herbst 2018 geplant", gab OSG-Obmann Alfred Kollar beim Spatenstich bekannt. Bisher hat die Genossenschaft in Kleinmürbisch bereits drei Reihenhäuser errichtet. Auch der neue Gemeindebauhof, der Mitte September eröffnet wurde, geht auf das Konto der OSG.

"Attraktiver Wohnraum ist wichtig, um der Abwanderung entgegenzuwirken", zeigte sich Bürgermeister Martin Frühwirth überzeugt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen