Kooperation Schule und Kindergarten bzw. Kindergarten und Schule

17Bilder

Ein gelungener Start in die Schule beeinflusst die schulische Laufbahn in der Grundschule und darüber hinaus positiv. Ein besonderes Augenmerk auf den Übergang zum Schulkind ist daher gerechtfertigt und notwendig. Daher ist man in den Neuberger Bildungseinrichtungen Kindergarten und Schule sehr darum bemüht, diesen Übergang von der vorschulischen Einrichtung Kindergarten in das Bildungssystem Schule so zu gestalten, dass er reibungslos funktioniert. Das ganze Jahr über wird an gemeinsamen Projekten gearbeitet. Diese gemeinsame Arbeit an der Schnittstelle vom Kindergarten zur Schule wird jetzt im Advent zum Beispiel wöchentlich so gemacht, dass die kommenden Schulanfänger gemeinsam mit den Schulkindern eine stimmungsvolle Stunde verbringen. Unterstützt werden die PädagogInnen dabei von PSI a.D. Reg.Rat Robert Novakovits. So liest er im Rahmen dieser Einheit in der Kirche eine Erzählung aus seinem neuesten Buch "Neuberger Adventgeschichten" vor, erklärt ihnen Teile und Elemente der Pfarrkirche und beantwortet auch Fragen dazu. Die Kinder haben die erste Einheit bereits sehr genossen. Groß und Klein war gleichauf begeistert und zusammen freut man sich schon auf die nächste Veranstaltung.

Ein weiteres Übergansprojekt findet auch im Rahmen der "neuromotorischen Übungen mit dem Ball" statt, wo die Kindergartenkinder gemeinsam mit den Kindern der Grundstufe der Volksschule ab dem Frühjahr Übungen machen werden. Ebenfalls kooperiert wird mit dem Wurzelwerk, wo man im Rahmen des Projektes "Der Wald in den Jahreszeiten" einen gemeinsamen Weg beschreiten wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen