"Grüne Geschichten"
Länderübergreifendes Umweltprojekt an der Mittelschule St. Michael

Schülerinnen der 1ka der Mittelschule St. Michael mit Lehrerin Nadja Radakovits beim Illustrieren der Geschichte
9Bilder
  • Schülerinnen der 1ka der Mittelschule St. Michael mit Lehrerin Nadja Radakovits beim Illustrieren der Geschichte
  • hochgeladen von Sonja Radakovits-Gruber

Von April bis Juni arbeiteten die Volksschule und Mittelschule St. Michael gemeinsam mit ihrer Partnerschule, der Volksschule Orehovnica (Kroatien) an einem gemeinsamen Umweltprojekt.

Online-Verbindung

In Kleingruppen wurden an den Schulen Umweltprobleme besprochen, die in auf Plakaten bildlich dargestellt wurden. Diese bildeten die Basis für das Verfassen von fantastischen Umweltgeschichten durch die Schülergruppen, die auf eTwinning, einer EU-Onlineplattform für das Vernetzen von Schulen, veröffentlicht wurden.

Das Projektlogo wurde von Julia, Anna und Yana aus der 4ka der Mittelschule gestaltet.

Digitale Bilderbücher

Im nächsten Schritt wählte jede Schule eine Geschichte der Partnerschule aus und illustrierte dazu Charaktere und einzelne Szenen. Die Volksschule Orehovica wählte dafür die Geschichte "Der kleine Held/Mali junak" von Alina, Amalia, Elissa und Emma der 1ka der Mittelschule St. Michael.

Diese entschied sich im Gegenzug für "Das Bäumchen Zvonko und der Großvater Karlo/Drvce Zvonko i djed Karlo" von Melanie Pozaj aus der 7b der Partnerschule, die von den Schülern der ersten Klasse der Mittelschule und den Kindern der Volksschule illustriert wurde.

Beide Geschichten wurden mit den entsprechenden Bildern digital zusammengeführt und zu einem deutschen und kroatischen eBilderbuch zusammengefasst.

Die Bilderbücher können unter diesen Links abgerufen werden:

Das kleine Bäumchen Zvonko

Der kleine Held

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen