Neue Wohnhausanlage in Stinatz ist schlüsselfertig

Schlüsselübergabe an die Bewohner durch OSG-Chef Alfred Kollar (3.v.l.) und Bgm. Andreas Grandits  (4.v.l.)
  • Schlüsselübergabe an die Bewohner durch OSG-Chef Alfred Kollar (3.v.l.) und Bgm. Andreas Grandits (4.v.l.)
  • Foto: Josef Lang
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Mit der offiziellen Schlüsselübergabe an die neuen Bewohner ist der Bau der Wohnhausanlage am Stinatzer Hauptplatz offiziell abgeschlossen worden.
Errichtet wurde das Haus von der Oberwarter Siedlungsgenossenschaft (OSG) nach rund einem Jahr Bauzeit. 18 Firmen aus den Bezirken Oberwart und Güssing waren am Bau beteiligt.

Das Gebäude umfasst sechs Wohnungen. Die drei im Erdgeschoß sind "betreute" Wohnungen im Eigentum der Gemeinde. Bei den drei Startwohnungen im Obergeschoß, die für Junge oder Familien gedacht sind, bleibt die OSG die Eigentümerin. Fünf sind bereits belegt, eine der "betreuten" Wohnungen ist noch frei.

Sowohl das Wohnhaus als auch das angrenzende Gemeindeamt werden künftig durch eine neue Hackschnitzelanlage beheizt.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.