Rettungshunde übten den Ernstfall

Bezirkshauptfrau Mag.a Dr. Nicole Wild verfolgt gespannt die Lagebesprechung von Landesleiter Hans Moser (Mitte) und Thomas Gerger, Leiter der Staffel Güssing
5Bilder
  • Bezirkshauptfrau Mag.a Dr. Nicole Wild verfolgt gespannt die Lagebesprechung von Landesleiter Hans Moser (Mitte) und Thomas Gerger, Leiter der Staffel Güssing
  • Foto: ÖRHB
  • hochgeladen von Daniela Hummel

Es beteiligten sich rund 40 Suchteams und Helfer aus den drei burgenländischen Staffeln sowie eine Abordnung der Staffel Hartberg-Fürstenfeld an dieser Frühjahrseinsatzübung.
Am Samstag, den 10. März wurde die ÖRHB Staffel Güssing alarmiert.
Als Annahme der Übung galt es, 6 vermisste Personen im Gemeindegebiet von Neustift zu suchen.
20 Hundeführer mit ihren Rettungshunden sowie Gruppenkommandanten und Helfer rückten sofort nach Alarmierung um 15:00 aus, um die vermissten Personen systematisch im teils unwegsamen und unübersichtlichem Gelände zu suchen. Trainiert wurde der professionelle Umgang mit Karte und Kompass, taktische Einteilung des Suchgebietes, das Bergen der gefundenen Vermissten und natürlich die hoch sensiblen Nasen der Rettungshunde.
Kurz nach 16:30 konnte Entwarnung gegeben werden. Alle vermissten Personen wurden von den "4-beinigen Profis" mit ihren Hundeführern aufgespürt.
In der Samstagsnacht und am  Sonntagsvormittag wurden, aufgeteilt auf mehrere Einsatzgruppen,  verschiedene Ernstfall-Szenarien geübt. Diese fanden im Garnisonsbereich der Kaserne Güssing, im Stipits Entsorgungszentrum Güssing und der Teichwirtschaft Hoffmann in Güssing statt.
Im Rahmen der Übung konnten auch Bezirkshauptfrau Mag.a Dr.in Nicole Christina Wild, MBA; Bezirkshauptmann-Stellvertreter WHR Mag. Dr. Hermann Sagmeister und der Bürgermeister der Gemeinde Neustift bei Güssing, Franz Kazinota begrüßt werden.
Die Staffel Güssing unter der Leitung von Thomas Gerger bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie bei der Kaserne Güssing, dem Stipits Entsorgungszentrum, der Teichwirtschaft Hoffmann, der Gemeinde Neustift und der Jägerschaft der betreffenden Gebiete. Durch deren Unterstützung wurde die Übung erst möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen