Sicher Surfen: Güssinger Schulen siegten bei Sicherheitsbewerb

Mit Aufklärungsaktivitäten zum Thema "Sicheres Internet" gewann die 5c des Gymnasiums Güssing 500 Euro.
2Bilder
  • Mit Aufklärungsaktivitäten zum Thema "Sicheres Internet" gewann die 5c des Gymnasiums Güssing 500 Euro.
  • Foto: Landespolizeidirektion/Brünner
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Sicheres Internet-Surfen - mit diesem Thema haben zwei Güssinger Schulen beim burgenländischen Ideenwettbewerb "Gemeinsam sicher", den die Landespolizeidirektion ausgeschrieben hatte, je 500 Euro gewonnen.

Das Gymnasium hatte den Feber 2018 zum "Safer-Internet-Monat" ausgerufen. Mittels einer Umfrage wurden die Schülerinnen und Schüler auf Gefahren in sozialen Netzwerken aufmerksam gemacht. Eine App und digitales Unterrichtsmaterial bildeten die Grundlagen der Arbeit. Außerdem wurden die Sicherheitseinstellungen auf den Handys der Schüler kontrolliert und verbessert.

Die Neue Mittelschule Güssing befasste sich mit dem Thema "Cyber Mobbing", also mit öffentlichen Bloßstellungen im Internet. An der Schule sah man die Notwendigkeit, die Kinder auf die Gefahren vorzubereiten.

Aus dem Burgenland nahmen 28 Schulen an dem Wettbewerb teil. Die Sieger zeichneten Landespolizeidirektor Martin Huber, Landesbildungsdirektor Heinz Zitz und Schirmherrin Christa Kummer aus.

Mit Aufklärungsaktivitäten zum Thema "Sicheres Internet" gewann die 5c des Gymnasiums Güssing 500 Euro.
500 Euro Siegerscheck für das Projekt der 4a, der 4b und der 4c der Neuen Mittelschule Güssing.
Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.