Barbara Tuider geehrt
Sicherheitspreis für Güssinger Rettungshundeführerin

Preisträgerin Barbara Tuider mit LH-Stv. Johann Tschürtz (links) und LH Hans Niessl.
  • Preisträgerin Barbara Tuider mit LH-Stv. Johann Tschürtz (links) und LH Hans Niessl.
  • Foto: Landesmedienservice
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Einen von acht burgenländischen Sicherheitspreisen des Jahres 2018 hat Barbara Tuider von der Rettungshundebrigade-Staffel Güssing erhalten. Die Preise übergaben Landeshauptmann Hans Niessl und Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz sowie Vertreter des Landtages und der Sicherheitsorganisationen.

Die weiteren Preisträger:
· Kategorie Arbeitersamariterbund: Alexander Gritsch aus Hornstein
· Kategorie Landessicherheitszentrale: Alexander Malleschitz
· Kategorie Feuerwehr: Florian Wagner aus Kohfidisch
· Kategorie Polizei: Kontrollinspektor Harald Brenner
· Kategorie Bundesheer: 1. Jägerkompanie Jägerbataillon 1
· Kategorie Rotes Kreuz: Lukas Hatz aus Sieggraben
· Kategorie Wasserrettung: Stefan Ferschich
· Sonderkategorie „bestes Sicherheitsprojekt“: Sicherheitspartner
· Sonderkategorie „Sicherheitsheld“: Florian Wagner, Feuerwehr Kohfidisch

Mit dem Sicherheitspreis des Landes werden jedes Jahr verdienstvolle Mitarbeiter der Einsatzorganisationen ausgezeichnet, die besondere Leistungen für die Bevölkerung erbracht haben. In einem Online-Voting wurden die Preisträger ermittelt. Gemeinsam mit dem Land ermöglichten Raiffeisen, Energie Burgenland, Wiener Städtische, Oberwarter Siedlungsgenossenschaft und die Firma Rosenbauer als Sponsoren die Verleihung des Sicherheitspreises.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen