Jubiläum für Naturschutzjugend
St. Michaeler Schule seit 20 Jahren um die Natur bemüht

Die Naturschutzjugend-Gruppe an der Neuen Mittelschule St. Michael feierte ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Fest am Badesee Rauchwart.
3Bilder
  • Die Naturschutzjugend-Gruppe an der Neuen Mittelschule St. Michael feierte ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Fest am Badesee Rauchwart.
  • Foto: Neue Mittelschule St. Michael
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Im Gründungsjahr 1998 lag die Mitgliederzahl der Naturschutzjugend an der Hauptschule St. Michael noch bei 77. In den 20 Jahren seither sind zusammengezählt 3.000 Mitglieder der Umweltschutzorganisation beigetreten.

Bei einem Fest am Rauchwarter See hielten Kinder und Lehrkörper Rückschau. Neben einem Festakt mit Theaterstück gab es einen Stationenbtrieb zu Umweltthemen, bei denen Wissen, Geschicklichkeit und Kreativität gefragt waren.

Die Aktivitäten in den letzten 20 Jahren waren vielfältig: Erkundungs-Wanderungen, die Betreuung von Krötenzäunen, die Installierung eines Mülltrenn-Systems oder das Verarbeiten regionaler Lebensmittel. Das Engagement der ÖNJ-Gruppe, die von Helene Jautz geleitet wird, ist mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden.

An der Jubiläumsveranstaltung nahmen 250 Kinder aus der NMS St. Michael und umliegenden Schulen teil.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen