Wein: Das rot-weiße Gold des Südens

Der Wein verbindet Menschen seit Generationen: Beim Weinfrühling ist dies seit Jahren spürbar, denn im Wein steckt auch ein Lächeln.
12Bilder
  • Der Wein verbindet Menschen seit Generationen: Beim Weinfrühling ist dies seit Jahren spürbar, denn im Wein steckt auch ein Lächeln.
  • hochgeladen von Michael Strini

Rund um den Eisenberg betrieben die Menschen schon zur Kelten- und Römerzeit Weinbau.
Bis heute hat das flüssige Gold aus dem Saft der Rebe seinen Reiz und besondere Kräfte bewahrt.
Vor allem die kräftigen Rotweine mit ihrer Leitsorte Blaufränkisch haben sich weit über die Grenzen des Südburgenlands einen Namen gemacht. Die Sorte Blaufränkisch steht nun unter der Marke "Eisenberg DAC" für authentische Rotweine besonderer Note.
Ergänzt werden die erlesenen Rot- und Weißweine durch eine herrliche Naturlandschaft aus sanften Hügeln, grünen Wiesen, Feldern, Wäldern und freundlichen Menschen, die einen gerne zu einem guten Glaserl Wein - natürlich aus der Region einladen und dazu regionale Schmankerl servieren.

Weinfrühling

Gelegenheit dafür gibt es auch wieder beim Weinfrühling im Südburgenland am 2. und 3. Mai.
Mit den Tagen der offenen Kellertüren können Besucher über 60 Winzer von Rechnitz über Winten bis Jennersdorf und ihre Weine vom Blaufränkisch über Zweigelt bis Welschriesling kennenlernen. Im Weinmuseum Moschendorf steht alles im Zeichen des Uhudlers.
Schöne Rad- und Wanderwege sowie eine Mountainbikestrecke am Eisenberg, die auch 2015 wieder grenzüberschreitend am 30. Mai für einen sportlichen Höhepunkt sorgen wird, ergänzen das Angebot.

Zur Fibel

Autor:

Michael Strini aus Oberwart

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.