Herbert Hübner folgt Adolf Marth
Bezirk Güssing: Neuer Pensionistenchef will Service ausbauen

Der neue Bezirksobmann Herbert Hübner mit SPÖ-Bezirksvorsitznder Verena Dunst.
  • Der neue Bezirksobmann Herbert Hübner mit SPÖ-Bezirksvorsitznder Verena Dunst.
  • Foto: Martin Wurglits
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Ein umfangreiches Service- und Informationsprogramm möchte der neu gewählte Bezirksvorsitzende Herbert Hübner den Mitgliedern des SPÖ-Pensionistenverbandes im Bezirk Güssing bieten. Im Mittelpunkt stehen die Themen Gesundheit, Bewegung und Recht.

Hübner will Vortragsreihen in den Gemeinden organisieren, die die ältere Generation als Zielgruppe haben. "Pflege, Telekommunikation, Erbrecht, Sachwalterschaft, Demenz, Zivilisationskrankheiten", nennt der ehemalige Polizist aus Deutsch Bieling als Themen. Außerdem will er die Anzahl der Pensionisten-Sportgruppen in den Gemeinden erhöhen.

"Es gibt eine große Nachfrage von Betroffenen und Angehörigen nach Gesundheits-Informationen über Fragen zu Demenz, Wundliegen, Schlaganfall, Herzinfarkt oder Diabetes", ergänzt Volkshilfe-Präsidentin Verena Dunst.

Im Bezirk Güssing betreibt der Pensionistenverband 17 Ortsgruppen mit insgesamt 1.282 Mitgliedern. Hübner bietet ab Jänner jeden zweiten und vierten Montag im Monat von 9.00 bis 11.00 Uhr im Bezirksbüro in Güssing einen Sprechtag an. Telefonisch ist er unter 0664/3443594 erreichbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen