7,57 plus 3,5 Millionen Euro
Bundes-Geld für burgenländische Abwanderungsgemeinden

Die negativen finanziellen Folgen der Abwanderung sollen gemildert werden.
3Bilder
  • Die negativen finanziellen Folgen der Abwanderung sollen gemildert werden.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Es sind strukturschwache Abwanderungsgemeinden, die von Mitteln aus dem 112 Millionen Euro schweren Strukturfonds der Bundesregierung besonders profitieren. Heuer sind im Sommer 7,57 Millionen in die Gemeinden des Burgenlandes geflossen.

"Kriterien für die Verteilung der Mittel aus dem Fonds gemäß dem Finanzausgleichsgesetz sind Abwanderung, Finanzkraft, Bevölkerungsentwicklung und Altersstruktur", erläutert Gemeindebundpräsident Leo Radakovits.

Aus diesem Titel flossen zwischen 9.400 Euro und 131.000 Euro in die jeweiligen Budgets der Gemeinden der Bezirke Güssing und Jennersdorf. In Summe waren das 1,12 Millionen Euro für den Bezirk Güssing und 542.000 Euro für den Bezirk Jennersdorf.

Nun kamen weitere 3,5 Millionen Euro aus dem Fonds hinzu. "Das ist Geld, das gerade in den Kommunen des Südburgenlandes dringend und wichtig ist", betont die Güssinger SPÖ-Bezirksvorsitzende Verena Dunst. "Die Gemeinden werden dadurch wichtige Investitionen tätigen können", unterstreicht der Güssinger ÖVP-Bezirksobmann Walter Temmel.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen