Gesamte ÖVP-Riege in Rauchwart zurückgetreten

Die drei ÖVP-Mandate im Rauchwarter Gemeinderat sind derzeit unbesetzt.
  • Die drei ÖVP-Mandate im Rauchwarter Gemeinderat sind derzeit unbesetzt.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

In Rauchwart ist die komplette dreiköpfige ÖVP-Mannschaft in der Gemeindevertretung zurückgetreten. Ortsparteiobmann Franz Grohotolsky, Gemeindevorstand Gerhard Neubauer und Gemeinderat Klaus Roth haben ihre Gemeinderatsmandate zurückgelegt.

Grund sollen interne Meinungsunterschiede gewesen sein, die sich an einer Personalentscheidung in der Verwaltungsgemeinschaft mit St. Michael entzündet haben.

Die Nachfolge der drei soll möglichst bald geregelt sein. "Ziel ist es, dass in der nächsten Gemeinderatssitzung drei neue ÖVP-Mandatare angelobt werden", erklärt ÖVP-Bezirksobmann Walter Temmel. Nachrücken können nur Personen, die bei der Gemeinderatswahl 2012 auf der ÖVP-Liste kandidiert haben. Die nächste Sitzung des Gemeinderats wird laut Bürgermeisterin Michaela Raber (SPÖ) voraussichtlich im März stattfinden.

Bei den Wahlen 2012 hat die SPÖ sieben Mandate, die ÖVP drei Mandate und die FPÖ ein Mandat errungen.

Autor:

Martin Wurglits aus Güssing

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.