Sodl neuer Klubobfrau-Stellvertreter der SPÖ

Wolfgang Sodl ist gemeinsam mit Edith Sack (rechts) neuer Stellvertreter von Klubobfrau Ingrid Salamon (Mitte).
2Bilder
  • Wolfgang Sodl ist gemeinsam mit Edith Sack (rechts) neuer Stellvertreter von Klubobfrau Ingrid Salamon (Mitte).
  • Foto: SPÖ
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Der Olbendorfer Landtagsabgeordnete Wolfgang Sodl ist zum stellvertretenden Klubobmann der SPÖ-Fraktion im burgenländischen Landtag gewählt worden. Gemeinsam mit der Tadtenerin Edith Sack hat er die Vize-Funktion hinter der neu gewählten Klubobfrau Ingrid Salamon aus Mattersburg übernommen.

Sodl gehört dem Landtag seit 2010 als Abgeordneter an. Der Olbendorfer Bürgermeister und Obmann des burgenländischen Pendlerforums hat auch die SPÖ-Sprecherfunktionen für Verkehr, Pendler, Infrastruktur und Landwirtschaft inne.

"Schwerpunkte im Jahr 2018 sind der Bau der S7, die Umstellung der Pendlerpauschale auf ein kilometerabhängiges Pendlergeld und ein leistungsfähiges Internet in allen Gemeinden", kündigt Sodl an. Auf der Liste der Gesetzesvorhaben stehen unter anderem Novellen des Feuerwehrgesetzes, des Abwasserwirtschaftsgesetzes und des Tourismusgesetzes.

Wolfgang Sodl ist gemeinsam mit Edith Sack (rechts) neuer Stellvertreter von Klubobfrau Ingrid Salamon (Mitte).
Namens der Güssinger Bezirks-SPÖ gratulierten Vorsitzende Verena Dunst und Bundesrat Jürgen Schabhüttl (links) dem Olbendorfer Wolfgang Sodl zu seiner neuen Funktion.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen