180 "Genießer" liefen oder walkten in Stegersbach für soziale Zwecke

Der "Allegria-Genusslauf" führte über 4,9 Kilometer durch die Stegersbacher Thermenlandschaft.
99Bilder
  • Der "Allegria-Genusslauf" führte über 4,9 Kilometer durch die Stegersbacher Thermenlandschaft.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Rund 180 Läufer und Nordic Walker setzten sich vor dem Stegersbacher Hotel Allegria in Bewegung, um solo oder als Staffel eine gute Sache zu unterstützen. Der Erlös des "Genusslaufs" über 4,9 Kilometer ging an den Sterntalerhof in Kitzladen und an die Behindertenwerkstätte "Rettet das Kind" in Stegersbach.

Den Männerbewerb gewann Johann Neumüller (RC Friedberg-Pinggau) in 16:48,9 Minuten vor Daniel Strobl (Ollersdorf) und Manuel Luef (MSC Bad Blumau). Bei den Damen siegte Silke David (Großpetersdorf) in 21:02,3 Minuten vor Corinna Neubauer und Margarete Schieder.

Nicht nur Allegria-Direktor Jaro Rataj nahm die Strecke in Angriff, auch zwei Teams der Bezirksblätter, angeführt von der Güssinger Geschäftsstellenleiterin Daniela Hummel, machten mit.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen