Unsere Sporttalente
Distanzreiter Fabian Gradwohl: "Möchte andere für meinen Sport begeistern"

2Bilder

Fabian Gradwohl aus Wörterberg möchte dem österreichischen Distanzreitsport ein Gesicht geben.

WÖRTERBERG (ek). Fabian Gradwohl reitet seit er denken kann. "Ich bin mit Pferden aufgewachsen. Wir hatten schon immer Pferde daheim. Vor circa sieben Jahren habe ich mich für das Distanzreiten entschieden. Das Springreiten war nie meins. Der Distanzritt verleiht mir mehr Kick.
Trainiert werde ich von meinem Vater, der selbst einmal Distanzreiter war.", erzählte Gradwohl. 

Kilometer abspulen
"Wenn keine Rennen anstehen, geht es vier bis fünfmal die Woche zu Trainingszwecken auf die eigene, kilometerlange Wiese. Neben Galopp liegt der Trainingsschwerpunkt vor allem auf Geschwindigkeit." Ziel eines Distanzrittes ist es, ein Pferd in einer vorgegebenen Geschwindigkeit über eine vorgegebene Strecke zu reiten. Das Zusammenspiel zwischen Reiter und Pferd ist immens wichtig, man muss sich aufeinander verlassen können.

Titelsammlung
Der Wörterberger ist ein eifriger Titel-Sammler. In der Jugendklasse kann Gradwohl bereits zwei Landesmeistertitel und einen Staatsmeistertitel vorweisen. Erst kürzlich siegte der 17-jährige in Samorin in der Slowakei. Als nächstes steht die Europameisterschaft 2020 in Spanien auf dem Plan.

Zielorientiert
Gradwohls großes Ziel ist die aktuelle Gesamtlebensleistung von 7.900 Wettkampfkilometer zu verbessern. Zudem möchte er gerne seine Erfolge nutzen um vermehrt andere junge Reiter für das Distanzreiten motivieren.

Autor:

Elisabeth Kloiber aus Jennersdorf

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.