Stegersbacher erzielten 35 Tore in einem Spiel

Die Tigers schossen die 95ers aus Wien mit 35:3 aus der Halle.
  • Die Tigers schossen die 95ers aus Wien mit 35:3 aus der Halle.
  • Foto: Tigers
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Mit dem höchsten Sieg der laufenden Inlineskaterhockey-Bundesliga beendeten die Stegersbacher Tigers den Grunddurchgang. Opfer des burgenländischen Spielrauschs waren die Vienna 95ers, die mit 35 Gegentreffern die Heimreise nach Wien antreten mussten. Stegersbach gewann 35:3.

Schon nach dem ersten Drittel lagen die Tigers mit 17:0 voran, nach dem zweiten mit 28:2.

Stegersbach beendete den Grunddurchgang der Bundesliga als ungeschlagener Tabellenerster. Das erste Halbfinalspiel wird am 3. September in Stegersbach stattfinden, Gegner sind die Red Dragons aus Altenberg. Das andere Halbfinale bestreiten Irish Moose aus Linz und die Dark Vipers aus Salzburg.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen