Elektroschrott vermeiden
Erster Reparier-Tag bei Haustechnik Güssing

Erster Reparier-Nachmittag bei der Firma Haustechnik Güssing: Katrin Stukitz, Martin Zloklikovits, Julian Mayerhofer, Harald Kopfer und Fritz Müllner (von links).
11Bilder
  • Erster Reparier-Nachmittag bei der Firma Haustechnik Güssing: Katrin Stukitz, Martin Zloklikovits, Julian Mayerhofer, Harald Kopfer und Fritz Müllner (von links).
  • Foto: Martin Wurglits
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Hier ist ein Schalter bei einer Kaffeemaschine kaputt, dort legt ein Wackelkontakt einen Toaster lahm. Nicht immer ist es ein Totalschaden, der einem elektrischen Haushaltsgeräte eine Zwangspause verschafft. "Oft sind es nur Kleinigkeiten, die sich mit wenig Aufwand beheben lassen", weiß Martin Zloklikovits.

Der Geschäftsführer der Haustechnik Güssing (HTG) hat gemeinsam mit dem Gymnasium nach Vorbild der "Repair-Cafés" in seiner Firma einen Reparier-Nachmittag veranstaltet. Kunden konnten mit ihren defekten Geräten kommen, Schüler des Gewerbegymnasiums und Fachkräfte der HTG bemühten sich nach Kräften, den Schaden zu beheben. "Ein sehr interessanter Nachmittag, ich habe viel gelernt", bilanziert Gewerbegymnasiast Michael Pokomandy.

"Der Materialwert für den Austausch eines Teils beträgt oft nicht mehr als 40 Cent. Dafür kann man das Gerät länger nutzen und erspart der Umwelt unnötigen Elektroschrott", so Zloklikovits. Sein Unternehmen bietet Reparier-Nachmittage künftig jedes Monat an.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen