Güssing bekommt eine Brauerei

Im ehemaligen Molkerei- und Wasserbauamtsgebäude will Markus Maurer noch heuer seine "Freibrauerei" einrichten.
  • Im ehemaligen Molkerei- und Wasserbauamtsgebäude will Markus Maurer noch heuer seine "Freibrauerei" einrichten.
  • hochgeladen von Martin Wurglits

Wo einst Milch hergestellt wurde, fließt künftig Bier. Im einstigen Güssinger Molkereigebäude an der Kreuzung Badstraße/Hauptstraße will Markus Maurer, Betreiber des 2017 eröffneten Craftbier-Geschäfts, eine Brauerei einrichten.

Umbau geplant

"Mein Wunsch wäre es, im Jahr 2018 in Betrieb gehen zu können", sagt Maurer. Davor sind aber noch einige bauliche Änderungen an dem Gebäude, das der Landesimmobiliengesellschaft BELIG gehört, notwendig. Es gehe unter anderem um statische Anforderungen, Strom- und Wasseranschlüsse sowie mögliche Deckendurchbrüche, so Maurer.

Im seinerzeitigen Molkerei- und späteren Wasserbauamtsgebäude will er den gesamten Keller nutzen. Schießlich braucht er Platz für ein Sudhaus mit drei Kesseln sowie für sechs bis acht Gärtanks. Im Erdgeschoß sind zwei bis drei Büro- und Aufenthaltsräume geplant.

Diverse Biersorten

Als Brauer hat Maurer schon einige Erfahrung. Nicht zuletzt wurde sein Southern Red Ale, 2017 zum besten österreichischen Bier in der Kategorie "Europäische Ales" gekürt. In der geplanten "Freibrauerei Maurer" hat er allerdings andere Dimensionen vor Augen. "Die Kapazität beträgt zehn Hektoliter pro Sud. Ich möchte mehrere Hauptsorten wie Helles, Stout oder Pale Ales brauen und auch das Sortiment erweitern."

Im Craftbier-Geschäft, das Maurer mit seinr Frau Marielies führt, können Bierfreunde aus über 200 Sorten wählen. Craft-Biere heben sich in Produktion, Geschmack und Vermarktung deutlich von ihren industriell hergestellten Pendants ab. Der Trend dazu ist europaweit unverkennbar.

Die Brauerei Maurers wäre bereits die zweite ihrer Art im Bezirk Güssing. Ende 2016 hat Patrick Krammer in Heugraben die "Zickentaler Bierquelle" in Betrieb genommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen